Home
Philosophie
Leistungen
Projekte
Referenzen
Kontakt
Impressum

Philosophie                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             

                                                                                                                    

 

 

 

 

 

                                                       

FORM IST ENERGIE

Alles ist miteinander verknüpft.

 

 

 

Gestalterisch tätig zu werden bedeutet, im hohen Maße Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen.

 

Dies gilt sowohl für den Neubau als auch das Bauen im Bestand.

 

Neben der gestalterischen Verantwortung existiert zusätzlich die der Nachhaltigkeit und Ökologie.

Bevor wir z. B. die Aussenhaut von Gebäuden nachträglich dämmen, müssen wir uns der Frage stellen, ob wir dies mit Polystyrol tun oder ob wir nach Alternativen suchen, welche in Hinsicht auf die ÖKO-Bilanz und Nachhaltigkeit deutlich verträglicher sind.

Dies könnten z. B. Bauplatten auf mineralischer Basis sein.

Zusätzlich bzw. alternativ solllten wir das vorhandene Aussenmauerwerk im Hinblick auf eine vorhandene Luftschicht überprüfen. Bei Vorhandensein einer ausreichenden Luftschicht kann diese mit einer Einblasdämmung auf Silikatbasis gefüllt werden, welche eine Energieeinsparung von bis zu 40% liefert und zudem unsichtbar ist.

 

Diese zwei kurzen Beispiele zeigen auf, wie entscheidend sich der konzeptionelle Ansatz auf die spätere Gestalt sowie die Bauphysik und Ökologie auswirken.

 

Das Ausschöpfen energetisch sinnvoller, aber auch formal qualitätvoller Ergänzungen des bestehenden Gebäudes sind ein Hauptaugenmerk unserer Arbeit. Hier mit hoher Qualität zu arbeiten, ist unser Anspruch.

 

jeske_architekt | info@jeske-architekt.de